head1.jpghead3.jpghead5.jpghead6.jpghead8.jpghead9.jpg

Lucy 2014


27.09.14

Lucys Zustand hat sich in den letzten Wochen deutlich verschlechtert. Nachdem sie im August ein Vestikularsyndrom hatte von dem sie sich wieder relativ gut erholt hat bekam sie in den letzen Wochen deutlich schlechter Luft. Ich wusste, dass es nicht mehr ewig gehen würde. Aber so schnell hatte ich nicht damit gerechnet.

Heute kamen zu ihren üblichen Atemproblemen, die sich durch starkes Röcheln gezeigt haben, noch ein Rasseln dazu. Bei mir gingen direkt die Alarmglocken an. Tessa hatte damals ein Lungenödem, daher kannte ich das Geräusch und wusste, dass Lucy Wasser in der Lunge haben muss.

Also habe ich den Notdienst unseres Tierarztes angerufen. Spontane Reaktion am anderen Ende der Leitung: "Och nö Frau Orth, welche Katastrophe gibt es jetzt wieder?"


Beim Tierarzt hat sich mein Verdacht leider bestätigt. Auf dem Röntgenbild war alles sehr deutlich zu erkennen. Also gab es nur die Entscheidung Lucy zu erlösen :-(


Machs gut meine alte Dame und Grüße Merlin und Nashoba  und all die anderen von uns!

08.02.14

Von unserer alten Dame gibt es leider was nicht so schönes zu berichten.

Lucy hat schon seit langer Zeit ein paar Lipome (also gutartige Fettgeschwulste) die nicht operabel sind. Eines der Lipome wächst zwischen Lucys Rippen und ist dort fühlbar. Nach außen ist es nur eine kleine Wölbung. Das Lipom scheint aber nach innen deutlich größer zu sein. Lucy hat keine Schmerzen, ihr geht es soweit auch gut. Man merkt nur, dass  manchmal schwer atmet.  Bei der Untersuchung letzte Woche hat der Tierarzt festgestellt, dass Herz und Lunge bestens in Ordnung sind. Das Lipom nimmt aber relativ viel Platz im Bauchraum bzw. Brustkorb ein und drückt darurch auf die Lunge :-(

Wir hoffen, dass die Geschwüre nur ganz langsam wachsen und Lucy noch ein ganz viele tolle Jahre bei uns haben wird!

Nach wie vor geht Lucy noch gerne mit spazieren - nur eben in ihrem Omitempo :-)
Ihr Ball ist immer noch das Größte. Wenn ich den anderen die Bälle nach dem Spielen abnehme darf Lucy ihren Ball behalten. Sie provoziert die anderen dann und zeigt ihnen dauernd den Ball - wohl wissend, dass ich den anderen verbiete ihr denn Ball zu klauen :-)

Joomla templates by a4joomla