head1.jpghead3.jpghead5.jpghead6.jpghead8.jpghead9.jpg

06.11.17

Phoebe versorgt die Welpen vollkommen selbstständig - ich bin wirklich beeindruckt von ihr. So vorsichtig und sicher mit Welpen umzugehen ist beim ersten Wurf nicht selbstverständlich...

 

 

05.11.17

Gestern hat Phoebe 7 Welpen das Leben geschenkt. Es war eine Bilderbuchgeburt und netterweise das Ganze auch noch tagsüber :-)

In der Nacht von Freitag auf Samstag war schon abzusehen, dass es am Samstag Welpen geben wird. Phoebe war unruhig, hat die Wurfkiste sortiert und vermehrt gehechelt.

Nachts wollte sie mit ins Bett, sie hat sich angekuschelt und brauchte Körperkontakt.

Ich habe zwar wenig geschlafen, weil Phoebe zwischen ihren Schlafphasen immer wieder gehechelt hat, aber sie hatte über Nacht die Ruhe weg.

 

Morgens wollte Phoebe vermehrt raus und lief viel in den Garten und wieder ins Haus. Um 11:35 Uhr schubste Phoebe mich an und wollte, dass ich mit ihr in die Wurfkiste komme. Nach ein paar Wehen war der erste Welpe um 11:50 Uhr ohne große Anstrengung da - die Erstgeborene war eine graue Hündin (Karas Tasha).

Im Stundentakt hatte Phoebe dann jeweils Wehen und nach wenigen Minuten Wehen kam ein Welpe zur Welt.

Phoebe hat vom ersten Welpen an vollkommen sicher versorgt, sie ist total fürsorglich - man könnte meinen sie hätte schon einige Würfe aufgezogen.

Die Welpen haben alle schon deutlich zugenommen und Phoebe ist eine stolze Mutter :-)

 

Hier die ersten Bilder von Phoebe und den 7 Zwergen

 

 

Nun die Einzelvorstellung der Welpen:

 

Die Rüden

Kobayashi Maru

 

 

Knockout Sisko

 

King Arthur Kirk

 

 

Die Hündinnen

Karas Tasha

 

Kiwi Deanna

 

Knight Guinan

 

Kid Rocks Uhura

 

Joomla templates by a4joomla